Employer Branding Kommunikation

Die richtige Employer-Branding Kommunikation

Eine starke und wirkungsvolle Employer Branding Kommunikation ist ein wichtiger Bestandteil jeder Talentakquise und Recruitingstrategie.

Ein starkes und positives Image Ihres Unternehmens als attraktiver Arbeitgeber wird Ihnen helfen, Top-Talente anzuziehen und für Ihr Unternehmen zu gewinnen. Eine Schlüsselkomponente dafür ist Ihre Employer-Branding Kommunikation und die Fähigkeit, überzeugende Inhalte zu erstellen, die bei ihren Zielkandidaten ein nachhaltiges Interesse an Ihrem Unternehmen wecken.

Employer Branding Kommunikation

Was genau ist eigentlich Employer Branding?

Employer Branding bezieht sich in erster Linie auf den Ruf Ihres Unternehmens als Arbeitgeber.

  • Wie andere Ihr Unternehmen als Arbeitgeber sehen.
  • Wie Sie Ihr Unternehmen selbst als Arbeitgeber präsentieren.

Employer Branding ist Ihre Reputation und Ihr Image als Arbeitgeber. Es ist eine Kombination aus der Wahrnehmung Ihrer Mitarbeiter und der Wahrnehmung von Bewerbern als potenzieller Arbeitgeber und der Botschaft, die Sie der Öffentlichkeit über sich selbst vermitteln.

Employer Branding Image

Employer Branding wird durch verschiedenste Faktoren beeinflusst. Die Art und Weise, wie Sie mit Bewerbern sprechen, wie Sie Mitarbeiter behandeln und wie diese über Sie sprechen – all das trägt zu Ihrer Arbeitgebermarke bei.

Letztendlich ist die Employer Branding Kommunikation also der Inhalt und die Informationen, die Sie verwenden, um Ihr Image als Arbeitgeber zu gestalten. Dies erfordert eine gut abgestimmte Mischung aus Markenbotschaften, authentischem Storytelling, starken Bewerbererfahrungen und zuverlässiger Kommunikation.

Kommunikation als Instrument innerhalb der Employer Branding Strategie

Die Kommunikation ist eine der wichtigsten Employer-Branding Techniken, um Top-Talente wirkungsvoll anzusprechen. Als Menschen reagieren wir am besten auf Geschichten. Das gilt auch für Marken.

Es gibt viele andere Employer-Branding-Techniken, die dazu beitragen, einen starken Eindruck von Ihrem Unternehmen zu vermitteln. Am wirkungsvollsten ist jedoch das Geschichtenerzählen.

Employer Branding Kommunikation Strategie

Warum ist die Employer Brand Kommunikation wichtig?

Es sind die detaillierten und authentischen Geschichten hinter den Botschaften, die Ihr Unternehmen zu einem attraktiven Arbeitsplatz machen.

  • Sie ziehen die Aufmerksamkeit zukünftiger Talente auf sich und ermutigen sie, für Ihr Unternehmen zu arbeiten.

  • Sie pflanzen in den Köpfen passiver Bewerber den Samen, dass Sie ein wertschätzender Arbeitgeber sind bei dem es Spaß macht zu arbeiten

  • Sie unterscheiden sich von anderen Arbeitgebern in Ihrem Marktsegment durch einzigartige Inhalte und Geschichten

  • Sie zeigen gefragten Top Talenten, warum Sie besser zu ihnen passen als zu einem Mitbewerber

  • Sie ziehen Kandidaten an, die sich mit den Geschichten, die Sie erzählen, verbunden fühlen

  • Sie steigern die Nachfrage und das Interesse an Ihren Stellen, ohne dass Sie aktiv nach neuen Talenten und Bewerbern suchen müssen

  • Sie geben einen authentischen Einblick wie es ist in Ihrem Unternehmen zu arbeiten

Employer Branding Kommunikation geht tief in die Materie ein, die ein Unternehmen authentisch macht, und nutzt echte Geschichten von echten Menschen, um das einzigartige Image des Unternehmens zu präsentieren. Die Erlebnisse aus dem wirklichen Leben tragen dazu bei, Vertrauen in das Unternehmen als Arbeitgeber zu schaffen.

Employer Branding Kommunikation Tipps

Die Basis der wirkungsvollen Employer Branding Kommunikation

Die beste Employer Branding Strategie wird ohne eine wirkungsvolle Kommunikation nach außen keinen positiven Effekt erzielen. Deshalb ist es wichtig innerhalb der strategischen Planung der Kommunikation den benötigten Raum zu geben und sie beriets von Anfang an in die Strategieerstellung mit einzubeziehen.

Genaues Verständnis der Zielgruppen-Persona (Candidate Personas)

Die meisten Unternehmen haben einen bestimmten Typus von Person oder eine Reihe von Persönlichkeitsmerkmalen, die sie bei der Mehrheit der Bewerber sehen möchten. Diese Vorlieben sind es, die Ihre Zielkandidaten-Personas ausmachen.

Bevor Sie die Geschichte Ihrer Arbeitgebermarke erzählen, müssen Sie die Menschen, die Sie ansprechen wollen, genau kennen und verstehen. Wer sind sie? Worauf legen sie Wert? Welche Arten von Botschaften werden sie interessieren? Berücksichtigen Sie die demografischen, aber auch die psychografischen Daten Ihres idealen Kandidaten.

Employer Branding Kommunikation

Die Kombination von demografischen und psychografischen Daten bei der Festlegung der Zielgruppe ist entscheidend. Sie stellen sich eine einzige Person vor, wenn Sie schreiben, wodurch die Geschichte aussagekräftiger wird und bei Ihrem idealen Kandidaten mehr Anklang findet.

Millennials und Mitarbeiter der Generation Z beispielsweise haben wahrscheinlich andere Prioritäten, Werte und Interessen als ihre älteren Kollegen. Wenn es Ihr Ziel ist, diese beiden Generationen anzusprechen, dann müssen Sie in Ihrem Unternehmen überzeugende Geschichten finden, die Sie ihnen präsentieren können.

Außerdem sollten Sie überlegen, welche Medien und Plattformen diese Zielgruppen am ehesten nutzen, um Ihre Inhalte zu konsumieren. Entscheiden Sie dies nicht auf der Grundlage einer spontanen Reaktion. Sie könnten z. B. einfach davon ausgehen, dass junge, frischgebackene Studenten auf TikTok unterwegs sind. Wenn Sie sich jedoch mit den psychografischen Merkmalen Ihres idealen Kandidaten befassen und die Plattformen untersuchen, die dieser ideale Kandidat nutzt, stellen Sie vielleicht fest, dass er überhaupt nicht in den sozialen Medien aktiv ist. Das Wichtigste ist, dass Sie recherchieren und Beweise dafür sammeln.

Schaffen Sie ein einzigartiges Wert und Nutzenversprechen

Sobald Sie Ihre Zielgruppe ermittelt haben, müssen Sie im nächsten Schritt Ihr einzigartiges Wertversprechen als Arbeitgeber erstellen. Was macht Sie anders und einzigartig als andere Arbeitgeber? Was können Sie anbieten, was andere Unternehmen nicht können?

Ein Teil dieser Aufgabe besteht darin, bestimmte Elemente Ihrer Unternehmenskultur zu identifizieren, die Ihre Zielgruppe ansprechen. Finden Sie interessante Geschichten aus Ihrem Unternehmen, um zu erklären, was Sie einzigartig und attraktiv macht.

Ihr einzigartiges Wertversprechen sollte sehr klar sein. Es sollte keine Floskeln enthalten und keinen komplexen Branchenjargon verwenden. Je mehr Sie auf den Punkt kommen, desto besser.

Employer Branding Strategie Kommunikation

Erzählen Sie authentische Geschichten aus Ihrem Unternehmen

Eine der besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie Ihrer Employer Branding Story gerecht werden, besteht darin, aktiv Geschichten aus Ihrem Unternehmen zu sammeln. Das heißt, Sie sprechen aktiv mit Ihren derzeitigen Mitarbeitern darüber, was ihnen an der Arbeit in Ihrem Unternehmen gefällt, was ihre Arbeit besonders macht und warum sie denken, dass andere Menschen sich dem Team anschließen sollten.

Ihre Mitarbeiter verfügen über eine Vielzahl von unterschiedlichen Erkenntnissen darüber, wie es ist, in Ihrem Unternehmen zu arbeiten. Wenn Sie sich diese Geschichten und Erkenntnisse zunutze machen, erhalten Sie ein viel breiteres Spektrum an authentischen Perspektiven, die Sie nutzen können, um Ihre Markenidentität mit Leben zu füllen.

Bewerberkommunikation

Wählen Sie den richtigen Kanal und das richtige Medium, um Ihre Botschaft zu kommunizieren

Wenn Sie die überzeugenden Geschichten in Ihrem Unternehmen gefunden und sie auf eine Weise erzählt haben, die Ihre Zielgruppe anspricht, müssen Sie als Nächstes überlegen, wie Sie sie ihr präsentieren wollen.

Die Wahl des richtigen Mediums für Ihre Geschichte ist ebenso wichtig wie die Wahl der richtigen Geschichte. So wird beispielsweise ein Mitarbeiterzeugnis bei potenziellen Bewerbern wahrscheinlich mehr Eindruck machen, wenn es in einem Video präsentiert wird. Das liegt daran, dass Zeugnisse in der Regel einen emotionaleren Aspekt haben als andere Markenbotschaften. Mit einem Video lassen sich diese Emotionen viel besser vermitteln als mit einem schriftlichen Text. Außerdem schafft es mehr Vertrauen zwischen Ihrer Marke und dem Betrachter.

Employer Branding Kommunikation Kanäle

Überlegen Sie bei jedem Schritt des Produktionsprozesses, wie Sie Ihre Geschichten erzählen und wie sie bei Ihren Zielpersonen ankommen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass das von Ihnen gewählte Medium nicht ausreicht, sollten Sie überlegen, ob Sie die Geschichte nicht für eine andere Plattform aufbereiten wollen.

Genauso wichtig wie das von Ihnen gewählte Medium ist der Kanal, über den Sie die Geschichten Ihrer Arbeitgebermarke verbreiten. Hier kommt es wieder darauf an, dass Sie Ihr Zielpublikum und die Personas der Bewerber verstehen.

Recherchieren Sie, welche Plattformen und Websites Ihre Zielgruppe bei der Suche nach potenziellen Arbeitgebern typischerweise nutzt. Verpacken Sie Ihre Markengeschichten für diese Plattformen und präsentieren Sie sie in einer Weise, die den Erwartungen der Plattform entspricht.

Bleiben Sie ehrlich und authentisch in Ihrer Kommunikation

Es sollte eigentlich selbstverständlich sein, aber wenn Sie sich schon die Mühe machen, Inhalte für Ihre Arbeitgebermarke zu erstellen, dann müssen diese auch ehrlich sein.

Bewerber werden Sie ziemlich schnell durchschauen, wenn Sie wenig überzeugende Geschichten über Ihr Unternehmen erzählen oder versuchen, sich als etwas darzustellen, das Sie nicht sind. Außerdem wirkt sich Unehrlichkeit auf Ihre Employer Branding Strategie aus, und der Versuch, ein Netz von Lügen aufrechtzuerhalten, ist anstrengend, gefährlich und wenig attraktiv.

Keine noch so gute Kommunikations-Strategie kann eine unwahre Geschichte ausgleichen.

Employer Branding Authentizität

Fazit zur Employer Branding Kommunikation

Bei der Employer Branding Kommunikation geht es vor allem darum, Ihre Zielgruppe zu kennen, zu verstehen, was Ihr Unternehmen und die Menschen darin einzigartig macht, und die richtigen Strategien einzusetzen, um Ihre Botschaft zu vermitteln.

Employer Branding Kommunikation ist eine Kombination aus Kreativität, Strategie und kontinuierlicher Verbesserung und sie hilft dabei, eine starke und überzeugende Arbeitgebermarke zu schaffen, der Ihre Zielkandidaten nicht widerstehen können.

Employer-Branding Beratung und Personalmarketing Strategie in Stuttgart

Papier ist geduldig – die Umsetzung nicht.

Strategische Planung ist wichtig – ohne Umsetzung entsteht allerdings keine Veränderung. Viele Unternehmen verlieren sich in unendlichen Diskussionen und Workshops ohne Ergebnissen.

Gerade bei der Umsetzung nach der Strategie ist die Macht der kleinen Schritte besonders wichtig. Jeder Schritt macht die Rückkehr zu „bewährten“ aber nicht mehr funktionsfähigen Prozessen & Methoden schwerer, ganz besonders dann wenn die Veränderungen Erfolg bringen.

Employer-Branding Beratung in Stuttgart

Der Schätzefinder Ansatz umfasst 4 Stufen:

Als Employer Branding Agentur in Stuttgart beraten und unterstützen wir Unternehmen dabei außergewöhnliche Employer-Branding und wirkungsvolle Personalmarketingstrategien zu entwickeln und so als attraktiver Arbeitgeber bei den besten Fachkräften wahrgenommen zu werden.

Jetzt wertvolle Mitarbeiter finden, überzeugen, begeistern und in Ihrem Unternehmen halten.

Wir beraten und unterstützen mittelständische Unternehmen in Stuttgart und Baden Württemberg dabei außergewöhnliche und wirkungsvolle Personalstrategien zu entwickeln und als attraktiver Arbeitgeber bei den besten Fachkräften wahrgenommen zu werden. Dabei zeichnen uns schwäbische Beharrlichkeit, Fleiß, Präzision und Mut sowie eine große Portion „Käpsele“ aus.

Gesprächspartner | Berater | Sparringspartner | Vordenker 

Unsere Personalmarketing Agentur in Stuttgart besteht aus einzigartigen Menschen mit spannenden Lebensläufen und noch spannenderen Lebensgeschichten. Nur wer mit außergewöhnlichen Menschen arbeitet, kann auch Außergewöhnliches erreichen. Wir entwickeln neue Ansätze, neue Denkweisen und positive Veränderung. Aus Überzeugung.

Die besten Mitarbeiter werden in den Unternehmen arbeiten, die verstanden haben, was die Arbeitgeber der Zukunft ausmacht. Wer die Employer Branding Strategie nicht ernst nimmt und nicht auf Geschäftsführungs-Ebene platziert, wird im Kampf um die besten Fachkräfte schnell merken, dass sein Unternehmen für die besten Mitarbeiter keine Relevanz hat.

Die Schätzefinder beraten und befähigen veränderungsbereite Unternehmen auf dem Weg zum Top Arbeitgeber der Zukunft.

Email schreiben
Jetzt anrufen